BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Kommunalwahl ohne Parteien in Geratskirchen | BR24

© BR/Harald Mitterer

Ein Parlament ganz ohne Parteien und Parteiengezänk? Ja das gibt es! Und zwar im niederbayerischen Geratskirchen. Dort kandidieren für den Gemeinderat alle auf einer parteiübergreifenden Liste. Das funktioniert erstaunlich gut.

8
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kommunalwahl ohne Parteien in Geratskirchen

Ein Parlament ganz ohne Parteien und Parteiengezänk? Ja das gibt es! Und zwar im niederbayerischen Geratskirchen. Dort kandidieren für den Gemeinderat alle auf einer parteiübergreifenden Liste. Das funktioniert erstaunlich gut.

8
Per Mail sharen
Teilen

Geratskirchen im Landkreis Rottal-Inn hat knapp 800 Einwohner. Seit 50 Jahren gibt es in der Gemeinde bei den Kommunalwahl eine ganz spezielle Vorgehensweise. Es kandidieren für den Gemeinderat alle auf einer parteiübergreifenden Liste. Die Parteizugehörigkeit spielt keine Rolle, ist nicht Voraussetzung und wird auf der Liste auch gar nicht aufgeführt.

Bewährtes System

In diesem Jahr hat es in Geratskirchen aber dann doch eine Neuheit gegeben - eine sehr erfreuliche. Zwei Frauen haben es auf die ersten acht Kandidaten der Liste geschafft. Eine erneute Sternstunde der Demokratie, ganz ohne Parteien und Streit. Vielleicht wird die Wahl auch zur Sternstunde für die Frauenbewegung im Dorf.

© BR/Harald Mitterer

Großer Andrang bei der Erstellung der Liste