| BR24

 
 

Bild

Unfall bei Fürstenstein
© dpa-Bildfunk/Kölbl

Autoren

Marcel Kehrer
© dpa-Bildfunk/Kölbl

Unfall bei Fürstenstein

Nach dem Schulbus-Unfall im Landkreis Passau am Dienstagnachmittag ist die Ursache noch immer unklar. Bei Fürstenstein waren ein Schulbus und ein Lastwagen in einer Kurve zusammengestoßen. Der 62 Jahre alte Lastwagenfahrer starb, der Busfahrer wurde schwer verletzt. Die elf Kinder im Bus erlitten nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen und wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Stundenlange Straßensperre

Fünf Stunden waren die Einsatzkräfte am Abend beschäftigt, die Opfer zu versorgen und an der Unfallstelle aufzuräumen. Die Staatsstraße zwischen Fürstenstein und Nammering war bis kurz nach 21 Uhr gesperrt.

Gutachter soll Unfallhergang klären

An der Unfallstelle war auch ein Gutachter, der klären soll, wie es genau zu dem Zusammenstoß kam.

"Der Unfall hat sich direkt im Bereich einer Kurve ereignet, somit im Begegnungsverkehr. Es liegt natürlich die Vermutung nahe, dass eines der beiden Fahrzeuge eventuell etwas die Fahrspur verlassen hat." Christian Dichtl von der Polizeiinspektion Passau

Tödlicher Verkehrsunfall bei Fürstenstein im Kreis Passau

Tödlicher Verkehrsunfall bei Fürstenstein im Kreis Passau