BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Knetzgau: Spaziergängerin entdeckt tote Hühner ohne Köpfe | BR24

© dpa-Bildfunk/Friso Gentsch

Symbolbild: Blaulicht Polizei

Per Mail sharen
Teilen

    Knetzgau: Spaziergängerin entdeckt tote Hühner ohne Köpfe

    Auf einem Radweg bei Knetzgau (Lkr. Haßberge) hat eine Spaziergängerin einen verstörenden Fund gemacht: Neun tote Hennen und einen toten Hahn - teilweise mit abgerissenen Köpfen. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Wie die Polizei mitteilt, habe die Frau die Tiere am Sonntagmorgen hinter einem Pendlerparkplatz an der Staatsstraße 2276 bei Knetzgau gefunden. Weil den Tieren – neun Hennen und einem Hahn – offensichtlich die Köpfe abgerissen worden waren, informierte die Frau die Polizei.

    Tote Hühner ohne Kopf: Polizei Haßfurt ermittelt

    Die Polizei geht von einem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz aus und hat Ermittlungen aufgenommen. Wie Kurt Etzel, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Haßfurt, dem BR sagte, habe es bislang keine ähnlichen Fälle gegeben. Hinweise nimmt die Polizei Haßfurt unter der Telefonnummer 09521/927-0 entgegen.