BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Kloster Mallersdorf: Corona-Reihentest bei 650 Personen | BR24

© BR/Sarah Beham

Corona-Reihentestung im Kloster Mallersdorf: 650 Bewohnerinnen und Mitarbeiter des Klosters müssen getestet werden, weil eine Pflegekraft mit Corona infiziert ist.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kloster Mallersdorf: Corona-Reihentest bei 650 Personen

Im Kloster Mallersdorf im Kreis Straubing-Bogen ist eine Pflegekraft positiv auf Covid-19 getestet worden. Jetzt müssen 650 Bewohnerinnen und Mitarbeiter des Klosters getestet werden. Die Befunde werden frühestens am Wochenende erwartet.

1
Per Mail sharen

Weil eine Pflegekraft aus dem Kloster Mallersdorf im Landkreis Straubing-Bogen positiv auf das Coronavirus getestet wurde, findet am Freitag eine Reihentestung im Kloster statt. Das teilt das Landratsamt Straubing-Bogen mit.

Seit heute Morgen werden insgesamt rund 650 Klosterbewohnerinnen und Mitarbeiter auf Corona getestet, so eine Sprecherin des Klosters zum Bayerischen Rundfunk. Wie eine Sprecherin des Klosters dem BR sagte, handelt es sich um rund 400 Klosterschwestern und 250 Mitarbeiter.

Test sollen im Laufe des Tages abgeschlossen sein

Ausgenommen von der Testung sind laut Landratsamt der landwirtschaftliche Bereich und der Kindergarten, da in diesen Bereichen keinerlei Kontakte bestehen. Die Tests sollen im Laufe des Tages abgeschlossen sein.

Ob bereits am Wochenende oder erst am Beginn der kommenden Woche mit Ergebnissen zu rechnen ist, hänge vom Labor ab, heißt es.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!