BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Klinikmitarbeiter gibt Scheuers Weihnachtsplätzchen zurück | BR24

© BR/Katharina Häringer
Bildrechte: BR/Katharina Häringer

Plätzchentüte mit Grußworten von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer aus Passau

182
Per Mail sharen

    Klinikmitarbeiter gibt Scheuers Weihnachtsplätzchen zurück

    Mit Weihnachtsplätzchen hat Bundesverkehrsminister und Passauer Stadtrat Andreas Scheuer den Mitarbeitern am Klinikum Passau eine Freude machen wollen. Der Personalratsvorsitzende schickte sein Geschenk zurück. Mit Plätzchen sei nicht geholfen.

    182
    Per Mail sharen
    Von
    • Katharina Häringer
    • BR24 Redaktion

    Schon vor Weihnachten ist in Passau das Geschenk eines Politikers zurückgegeben worden: Eigentlich wollte der Verkehrsminister und Passauer Stadtrat Andreas Scheuer (CSU) den Mitarbeitern des Klinikums eine Freude machen und brachte am Montag 3.000 Plätzchen-Tüten vorbei. Doch dem Personalratsvorsitzenden schmeckt das so gar nicht. Er sagt, er habe die Nase von Symbolpolitik voll, und hat seine Plätzchen zurückgegeben.

    Personalrats-Chef: Keine Zeit zum Plätzchenessen

    "Plätzchen helfen den überlasteten Pflegekräften nicht", sagt Rüdiger Kindermann, selbst gelernter Pfleger und Vorsitzender des Personalrats am Klinikum. Pflegekräfte hätten ohnehin keine Zeit, Plätzchen während der Schicht zu essen, ärgert er sich.

    Plätzchentüte vor CSU-Büro abgestellt

    Kindermann stellte seine Plätzchentüte gestern vor der CSU-Geschäftsstelle in Passau ab und hinterließ einen Brief an Andreas Scheuer. Darin erklärt er, warum er die Plätzchen zurückgibt und formuliert mehrere Anliegen. Unter anderem bittet er den Politiker, dass der Personalschlüssel in der Pflege reformiert wird. Kindermann sagte dem BR, dass er für seine Aktion aus der Belegschaft nur positive Rückmeldungen bekommen habe.

    Scheuer äußert Bedauern

    Andreas Scheuer hatte die Plätzchen zu Wochenbeginn persönlich an Werkleiter, Ärztliche Direktorin und Pflegedirektor überreicht. Auf BR-Anfrage sagte er zu dem Vorfall: "Ich wünsche Herrn Kindermann frohe Weihnachten und viel Liebe zum Fest."

    In einer vorherigen Version des Artikels könnte der Eindruck entstanden sein, dass seitens der Klinik mehrere Plätzchentüten zurückgegeben worden sind. Das ist jedoch falsch. Es handelt sich lediglich um eine zurückgegeben Tüte - die, des Personalratsvorsitzenden. Wir bitten, dieses Missverständnis zu entschuldigen.

    © Klinikum Passau
    Bildrechte: Klinikum Passau

    (v.li.) Werkleiter Stefan Nowack, MdB Andreas Scheuer, Ärztliche Direktorin Prof. Annegret Kuhn und Pflegedirektor Christian Maier.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!