BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Kliniken Nordoberpfalz AG: Neuer Vorstand bestellt | BR24

© BR

Thomas Egginger hat ab sofort bei der Kliniken Nordoberpfalz AG mit Sitz in Weiden das Sagen. Er folgt Josef Götz, der nach 13 Jahren zurückgetreten ist. Egginger steigt damit vom Ärztlichen Direktor zum Kliniken-Vorstand auf.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kliniken Nordoberpfalz AG: Neuer Vorstand bestellt

Thomas Egginger hat ab sofort bei der Kliniken Nordoberpfalz AG mit Sitz in Weiden das Sagen. Er folgt Josef Götz, der nach 13 Jahren zurückgetreten ist. Egginger steigt damit vom Ärztlichen Direktor zum Kliniken-Vorstand auf.

1
Per Mail sharen

Der Aufsichtsrat der Kliniken Nordoberpfalz AG hat in seiner Sitzung am Montag den bisherigen Ärztlichen Direktor Thomas Egginger mit sofortiger Wirkung zum Vorstand bestellt. Das gaben die Kliniken Nordoberpfalz in einer Mitteilung bekannt.

Rekord-Defizit und Millionen-Kredit

Der Mediziner übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung und wird Nachfolger von Josef Götz, der vor drei Wochen zurückgetreten war. Götz hatte 13 Jahre lang den Klinikenverbund aufgebaut und geleitet. Die Kliniken Nordoberpfalz kamen vorher nicht zur Ruhe wegen eines Rekord-Defizits von knapp zehn Millionen Euro und einem Streit um einen 50-Millionen-Euro-Kredit der Träger.

Der Aufsichtsrat dankt Herrn Dr. Egginger ganz ausdrücklich für seine Bereitschaft, in dieser für das Unternehmen entscheidenden Phase der Konsolidierung Verantwortung zu übernehmen. Diese Entscheidung in bewegten Zeiten so zu treffen, zeugt von großem Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Unternehmen, aber auch gegenüber dem Personal." Mitteilung der Kliniken Nordoberpfalz AG

Die Träger der AG, sowie der gesamte Aufsichtsrat hoffen, dass mit der Entscheidung "wieder mehr Ruhe in das Unternehmen" einkehren wird. Laut Mitteilung unterstreiche die Entscheidung den Willen, die Kliniken AG dauerhaft in kommunaler Hand und Trägerschaft zu behalten.