BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

"Klimaliste" will Erlanger Stadtrat aufmischen | BR24

© Klimaliste Erlangen

Klimaliste Erlangen

Per Mail sharen
Teilen

    "Klimaliste" will Erlanger Stadtrat aufmischen

    Bei der kommenden Kommunalwahl geht zum ersten Mal die neuformierte "Klimaliste Erlangen" an den Start. Das ist ein Zusammenschluss von Klimaschützern.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die "Klimaliste Erlangen" ist ein Zusammenschluss von Klimaschützern und der 30-jährige Sebastian Hornschild wird bei den kommenden Wahlen im März 2020 als Oberbürgermeister-Kandidat für Erlangen ins Rennen gehen.

    Großer Zuspruch

    Außerdem sind bei einer Versammlung 50 Kandidaten für die Liste für den Erlanger Stadtrat einstimmig gewählt worden. Hinzu kämen noch zwölf Ersatzkandidatinnen und –kandidaten. Der Zuspruch scheint also groß.

    "Es passiert einfach erschreckend wenig. Der Protest auf der Straße wird völlig ignoriert. Wir hätten es uns anders gewünscht, aber wir müssen jetzt alle demokratischen Optionen ergreifen. Das Programm zur Klimaneutralität bis 2025 für Erlangen ist erstellt und wir treten an, um die klimapolitischen Notwendigkeiten umzusetzen." Sebastian Hornschild, Klimaliste Erlangen

    Geplanter Maßnahmenkatalog

    Der geplante Maßnahmenkatalog der Klimaliste umfasse vielfältige Themen wie Mobilität und Verkehrsentwicklung, Ausbau erneuerbarer Energien, Gebäudesanierung, Städtebau sowie den Umgang mit grünen Ressourcen und Ernährung.