BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Kleinwallstadt: Frau überfallen und vergewaltigt | BR24

© Polizeisprecher Enrico Ball, Polizeipräsidium Unterfranken

In Kleinwallstadt ist eine Frau am Montag (25.11.19) überfallen und vergewaltigt worden. Die Frau ging mit ihrem Hund am Main spazieren. Der Täter konnte unerkannt fliehen.

16
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kleinwallstadt: Frau überfallen und vergewaltigt

In Kleinwallstadt ist eine Frau überfallen und vergewaltigt worden. Die Frau ging mit ihrem Hund am Main spazieren. Der Täter konnte unerkannt fliehen.

16
Per Mail sharen
Teilen

Laut Polizeipräsidium Unterfranken hatte die Frau am Montag (25.11.19) kurz nach 22 Uhr ihre Wohnung verlassen, um ihren Hund auszuführen. Gegen 22.40 Uhr kam sie an einem Wohnmobilstellplatz an der Mainstraße vorbei. Dort wurde sie von einem Unbekannten nach hinten gerissen un in Richtung Main gezerrt. Der Unbekannte verging sich an ihr, anschließend flüchtete er in Richtung Elsenfeld.

Die Polizei kann nicht ausschließen, dass der Täter in Begleitung eines weiteren Mannes war. Die Polizei hat folgende Beschreibung von dem Mann: Er ist etwa 175 Zentimeter groß und trug einen dunklen Parka mit Fellrand an der Kapuze. Der Mann sprach gebrochen Deutsch mit einem ausländischen Akzent.