BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Kleinwagen fährt auf Traktor auf – Fahrerin in Lebensgefahr | BR24

© BR

Eine 33-jährige Frau schwebt nach einem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag (27.04.) in Nürnberg in Lebensgefahr.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kleinwagen fährt auf Traktor auf – Fahrerin in Lebensgefahr

Nach einem schweren Verkehrsunfall im Nürnberger Ortsteil Buch schwebt eine 33-jährige Frau in Lebensgefahr. Die Polizei beschreibt ihren Zustand als "kritisch, aber stabil". Sie fuhr mit ihrem Auto in den Grubber eines Traktors.

2
Per Mail sharen
Von
  • Nicolas Eberlein

Zu dem schweren Verkehrsunfall war es am Montagnachmittag (27.04.) in Nürnberg gekommen. Die 33-jährige Frau fuhr aus bislang ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 4 im Ortsteil Buch mit ihrem Kleinwagen in das Heck eines Traktors, teilte die Polizei mit.

Von der Fahrbahn abgekommen

Nach Angaben der Polizei geriet die Frau mit ihrem Fahrzeug zuerst auf einen Grünstreifen zwischen den Fahrbahnen. Im Vorbeifahren riss sie den Außenspiegel eines Fahrzeugs, das neben ihr fuhr, ab. Als sie wieder auf ihre Spur zurückkehren wollte, übersah sie laut Polizei einen vor ihr fahrenden Traktor und fuhr in dessen Grubber. Die Frau wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die Feuerwehr musste sie aus dem zerstörten Auto befreien. Von dort wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei beschreibt den aktuellen Gesundheitszustand der 33-Jährigen als "kritisch, aber stabil".

Keine weiteren Verletzten

Weder der Traktorfahrer noch der Fahrer des anderen beteiligten Fahrzeuges wurden bei dem Unfall verletzt. Ein Sachverständiger soll nun die Unfallursache klären.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!