BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Sven Hoppe

Mehr als 9.000 Zivilklagen - damit rechnet das Amtsgericht Erding bis Jahresende - und das liegt vor allem an den vielen Klagen mit Bezug zum Luftverkehr. Und das, obwohl es am Flughafen München Corona-bedingt deutlich weniger Flüge gibt.

4
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Klagewelle wegen abgesagter Flüge

Mehr als 9.000 Zivilklagen - damit rechnet das Amtsgericht Erding bis Jahresende - und das liegt vor allem an den vielen Klagen mit Bezug zum Luftverkehr. Und das, obwohl es am Flughafen München Corona-bedingt deutlich weniger Flüge gibt.

4
Per Mail sharen
Von
  • Birgit Grundner

Obwohl am Flughafen München viel weniger geflogen wird, geht die Zahl der Zivilklagen mit Bezug zum Luftverkehr nicht zurück. Im Gegenteil: Das für den Airport zuständige Amtsgericht Erding hat heuer sogar noch mehr als bisher zu tun.

50 Prozent mehr Klagen als im Vorjahr

Die Kurve hat schon vor Corona steil nach oben gezeigt:  8.880 Zivilklagen wurden vergangenes Jahr am Amtsgericht Erding behandelt –  50 Prozent mehr als im Vorjahr. Das lag nicht zuletzt an den Passagierportalen, die sich auf Entschädigungen wegen Flugverspätungen spezialisiert haben und für Betroffene immer öfter vor Gericht zogen. Verspätungen sind mittlerweile freilich nicht mehr das große Thema, dafür aber Flugabsagen: Jetzt reichen viele Passagiere Klage ein, weil Airlines das Geld für die Tickets oft nur zögerlich zurückzahlen.

Gericht rechnet mit 9.000 Klagen bis Ende des Jahres

Insgesamt werden am Amtsgericht Erding bis Jahresende wohl deutlich über 9.000 Zivilklagen eingegangen sein, sagte ein Sprecher dem Bayerischen Rundfunk. Dabei hatte es schon vor Corona zu wenig Richter und auch zu wenig Platz gegeben. Mit der Pandemie hat sich die Situation nun weiter verschärft.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!