BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Klänge der Antike in der Würzburger Residenz | BR24

© BR

Eine Sonderausstellung im Würzburger Martin von Wagner Museum eröffnet Besuchen den Weg in die Klangwelten antiker Kulturen. "MUS-IC-ON! – Klänge der Antike" heißt die Ausstellung, die antike Klangerzeuger und Musikinstrumente erfahrbar macht.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Klänge der Antike in der Würzburger Residenz

Das Martin von Wagner Museum zeigt eine neue Sonderausstellung. "MUS-IC-ON!", heißt sie. Die Ausstellung nimmt die Gäste mit auf eine Reise in die Klangwelten der Antike. Das besondere: Besucher dürfen die antiken Instrumente sogar selbst bespielen.

Per Mail sharen
Teilen

Von einem steinzeitlichen Lithophon mit Feuersteinen, bis hin zu altägyptischen Rasseln: In der neuen Sonderausstellung im Martin von Wagner Museum können Besucher antike Musikinstrumente ausprobieren. Die Ausstellung in der Würzburger Residenz trägt den Titel "MUS-IC-ON! – Klänge der Antike". Das Museum stellt insgesamt 300 Exponate aus. Sie stammen aus dem eigenen Fundus und von Leihgebern.

Nachbauten nach archäologischen Fundstücken

Der Großteil der ausgestellten Instrumente sind Nachbauten. Sie sind archäologischen Quellen und Fundstücken nachempfunden, zum Beispiel aus Ägypten, Griechenland, Rom und dem Alten Orient. Prunkstück der Ausstellung ist der Nachbau einer Leier aus Mesopotamien. Vasenbilder und Reliefs ergänzen die Exponate und zeigen, wie unsere Vorfahren die ausgestellten Instrumente benutzten.

Ausstellung zeigt Verflechtung antiker Musikkulturen

Drei Wissenschaftler der Uni Würzburg haben die Ausstellung konzipiert und kuratiert. Ihr Ziel ist es, die Verflechtung antiker Musikkulturen aufzuzeigen. Begleitend zur Ausstellung veranstaltet das Museum Führungen und Workshops zum Bau antiker Instrumente. Außerdem gibt es ein Konzertprogramm. Die Ausstellung ist bis zum 12. Juli 2020 geöffnet.

© Jochen Wobser/BR

Eine Sonderausstellung im Würzburger Martin von Wagner Museum eröffnet Besuchen den Weg in die Klangwelten antiker Kulturen. "MUS-IC-ON! – Klänge der Antike" heißt die Ausstellung, die antike Klangerzeuger und Musikinstrumente erfahrbar macht.