BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Steffen Armbruster
Bildrechte: BR/Steffen Armbruster

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau liegt seit Ende April stabil unter 100. Daher werden zum Start in die Woche weitere Corona-Lockerungen in der Gastronomie, der Kultur und im Sport umgesetzt.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kino, Café, Fitnessstudio: Was im Kreis Lindau möglich ist

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau liegt seit Ende April stabil unter 100. Daher werden zum Start in die Woche weitere Corona-Lockerungen in der Gastronomie, der Kultur und im Sport umgesetzt. Die Menschen vor Ort freuen sich.

1
Per Mail sharen
Von
  • Christine Kellermann
  • Steffen Armbruster

Die Sonne bei einem Cappuccino im Café genießen oder die Brotzeit im Biergarten – das geht ab heute im Landkreis Lindau wieder. Allerdings gelten für Besucher die bekannten Maßnahmen zur Kontaktnachverfolgung, wie Terminbuchung und Hinterlegen der Kontaktdaten. Restaurants, Cafés und Biergärten dürfen ihre Außenbereiche bis 22 Uhr öffnen. Wollen Personen aus verschiedenen Hausständen miteinander an einem Tisch sitzen, brauchen sie einen negativen Corona-Test.

Sommerstimmung in Lindauer Cafés

Die Menschen in der Region freuen sich: Ein junger Mann sagte im Gespräch mit dem BR, er hätte genug Geld dabei, um sich in den Cafés und Lokalen am Lindauer Hafen umzusehen. "Das kann man sich heute schon mal gönnen!" Auch die Gastronomen sind erleichtert. Café-Besitzer Andreas Graf erzählt, dass er mit seinem Betrieb erst mal langsam anfangen möchte, damit sich alle an die neuen Abläufe gewöhnen können. "Wir freuen uns und die Leute haben auch Lust", erzählt er. "Wenn das Wetter so schön ist, hält es ja auch keinen mehr zuhause!"

Kino und Konzerte möglich

Auch Konzerte und Theatervorstellungen sind ab sofort wieder möglich. Die Lindauer Marionetten-Oper plant am Freitag (14.5.) mit einer Vorstellung der Zauberflöte. In Lindenberg öffnet am Mittwoch (12.5.) das Kino wieder, in Lindau bleibt es wegen Umbaumaßnahmen vorerst noch geschlossen.

Sportvereine legen wieder los

Die Sportvereine im Landkreis Lindau wollen schnell wieder mit Kontaktsport oder Sport in der Halle starten. Beim TSV Lindau wird alles, was im Freien möglich ist, auch dort stattfinden, erzählt Dominik Moll. Sein Verein zeigt sich experimentierfreudig: "Wir planen sogar, absolute Hallensportarten wie Floorball, eine Hockey-Variante, im Stadion zu spielen." Das werde ein Test für den TSV Lindau, meint Moll. Auch Fitnessstudios im Landkreis dürfen wieder öffnen.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick - kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!