Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Kellerbrand in Memmelsdorf | BR24

© BR

In Memmelsdorf in Landkreis Bamberg wurden gestern sechs Menschen durch einen Kellerbrand verletzt, drei von ihnen mussten stationär aufgenommen werden. Der Brand brach gegen 22 Uhr aus.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kellerbrand in Memmelsdorf

Bei einem Wohnhausbrand in Memmelsdorf im Landkreis Bamberg sind sechs Menschen verletzt worden. Drei von ihnen kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Per Mail sharen

Kurz vor 22 Uhr ist gestern Abend (12.02.19) in einem sechsstöckigen Gebäude in Memmelsdorf (Lkr.Bamberg) ein Kellerbrand ausgebrochen. Das Haus musste geräumt werden.

Einigen Bewohner wurde der Weg durch starke Rauchentwicklung versperrt. Sie flüchteten auf Balkons und wurden von der Feuerwehr mit Drehleitern geholt. Für die Unterbringung der Hausbewohner wurde eine Unterbringung in der Grundschule eingerichtet. Sie musste die Nacht dort verbringen.

Kripo hat Ermittlungen aufgenommen

Insgesamt wurden bei dem Brand sechs Menschen verletzt. Drei von ihnen mussten mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Schaden im Kellerbereich wird auch 50.000 Euro geschätzt.

© BR

Kellerbrand in Memmelsdorf