Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Keine übermäßige Feinstaub-Belastung in der Silvesternacht | BR24

© News5

Junge Menschen zünden Silvester-Rakete

Per Mail sharen

    Keine übermäßige Feinstaub-Belastung in der Silvesternacht

    In der Silvesternacht ist der Grenzwert für Feinstaub in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach eingehalten worden. Der Wind habe dafür gesorgt, dass die Feinstaubbelastung rasch wieder zurückgegangen ist, teilte die Stadt Nürnberg mit.

    Per Mail sharen

    Am höchsten war demnach die Belastung in der Silvesternacht in Fürth, wo 915 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft gemessen wurden. Auf das Jahr 2018 gesehen, kam es am Messpunkt Von-der-Tann-Straße in Nürnberg zu den meisten Überschreitungen. 15 Mal lag die Feinstaub-Belastung dort den Angaben zufolge über dem zulässigen Grenzwert.

    Trotzdem liege der Messpunkt damit noch im unteren Bereich der zulässigen Größenordnung, so die Stadt Nürnberg.