BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Keine Bedenken gegen riesige Sandgrube im mittelfränkischen Süd | BR24

© picture alliance/dpa

Sandgrube

Per Mail sharen

    Keine Bedenken gegen riesige Sandgrube im mittelfränkischen Süd

    Bei Pleinfeld darf künftig großflächig Quarzsand abgebaut werden. Die Regierung von Mittelfranken hat das dafür nötige Raumordnungsverfahren abgeschlossen.

    Per Mail sharen

    Für die Erweiterung des bereits genutzten Abbaugebietes bei Pleinfeld in Richtung Röttenbach sieht die mittelfränkische Regierung keine Hinderungsgründe. Allerdings darf nicht gegen Umwelt- und Lärmschutzauflagen verstoßen werden. Die Betreiberfirma der Sandgrube erschließt sich mit dem Gebiet ein Sandvorkommen von 3,5 Millionen Kubikmeter.

    Riesiges Gebiet

    Das Gebiet im mittelfränkischen Süden, in dem zusätzlich abgebaut werden darf, umfasst 34 Hektar. Das entspricht ungefähr 25 Fußballfeldern. Öffentliche Einwendungen hat es im Raumordnungsverfahren laut Regierung von Mittelfranken gegen das Abbaugebiet nicht gegeben.