BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Karstadt an der Lorenzkirche wird doch nicht geschlossen | BR24

© Bayerischer Rundfunk

Die Stadt Nürnberg möchte das Umfeld der Karstadt-Filiale an der Lorenzkirche optimieren.

1
Per Mail sharen

    Karstadt an der Lorenzkirche wird doch nicht geschlossen

    Die Karstadt-Filiale in Nürnberg an der Lorenzkirche wird nun doch nicht geschlossen. Stattdessen sei eine Einigung zwischen der Geschäftsleitung und dem Vermieter der Immobilie erzielt worden, teilte die Stadt Nürnberg mit.

    1
    Per Mail sharen

    Offenbar haben sich die Beteiligten mit dem Eigentümer der Immobilie auf eine geringere Miete verständigt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Nürnberg hervor. Ob es weitere Zugeständnisse gegeben hat, ist noch nicht bekannt. Oberbürgermeister Marcus König hatte dem Management von Galeria Karstadt Kaufhof angeboten, das Umfeld der Filiale an der Lorenzkirche zu verschönern, wenn das Kaufhaus nicht geschlossen wird. Konkret geht es um den Eingang zur Fußgängerzone und den Zugang vom U-Bahn-Verteilergeschoss aus.

    Dutzende Filialen werden geschlossen

    Anfang der Woche waren die Karstadt-Beschäftigten für den Erhalt der Nürnberger Filialen auf die Straße gegangen. Zuvor hatte die Geschäftsleitung die Schließung dutzender Filialen bekanntgegeben, darunter die zwei Karstadt-Häuser in Nürnberg. Zur Stunde informieren die Beteiligten über Details zur Rettung des Standorts an der Lorenzkirche.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!