BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Kaniber wirbt für "Volksfest dahoam" | BR24

© BR / David Herting

Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber auf der Theresienwiese

2
Per Mail sharen

    Kaniber wirbt für "Volksfest dahoam"

    Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat die Kampagne "Volksfest dahoam" vorgestellt. Trotz der Absage des Oktoberfests und vieler Volksfeste soll mit einer Werbekampagne "Lust auf bayerische Schmankerl" gemacht werden.

    2
    Per Mail sharen

    Viele Menschen vermissen beim jetzt beginnenden typischen Herbstgeruch von Regen, Laub und taufeuchtem Gras die besondere Note: das Aroma gebrannter Mandeln, gebratener Hendl, glasierter Äpfel. Ohne Oktoberfest und ohne Volksfeste soll es das jetzt trotzdem geben. Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat auf der Theresienwiese die Kampagne "Volksfest dahoam" vorgestellt. Laut Ministerium soll mit einer Werbekampagne den Menschen in Bayern "Lust auf bayerische Schmankerl" gemacht werden.

    Unterstützung während Corona-Krise

    Mit der Aktion sollen laut Kaniber bayerische Metzger, Konditoren, Bäcker, Brauer, die Wein- und Milchwirtschaft, sowie Gastronomie und Einzelhandel unterstützt werden. Die Aktion wird von dem Kabarettisten Harry G. unterstützt, der unter dem Motto "Seids gscheid, essts bayerisch" mit seinem Gesicht für die Kampagne wirbt.

    Website für die Kampagne

    Auf einer Website sind die teilnehmenden Betriebe aufgelistet. Die Besucher der Homepage werden dazu aufgerufen, mit typisch regionalem Essen und Rezepten in diesem Jahr zuhause Volksfest-Stimmung nachzuahmen und sich so zu trösten.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!