BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Kaisheim: Mann erschießt Ehefrau und sich selbst | BR24

© dpa / picture alliance

In Kaisheim hat ein 63-Jähriger seine Ehefrau erschossen und sich selbst tödlich verletzt.

Per Mail sharen

    Kaisheim: Mann erschießt Ehefrau und sich selbst

    Es passierte einen Tag vor Weihnachten: Nachbarn hören Schüsse und alarmieren die Polizei. In der Wohnung in Kaisheim finden sie die Leiche einer 53-jährigen Frau und den schwer verletzten Ehemann.

    Per Mail sharen
    Von
    • Anna Klein

    Laut ersten Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Dillingen habe der Ehemann zunächst seine 53 Jahre alte Ehefrau erschossen. Anschließend habe er versucht, sich selbst das Leben zu nehmen. Nachbarn hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie Knallgeräusche aus der Wohnung gehört und die beiden Personen dort aufgefunden hatten.

    Staatsanwaltschaft prüft die Hintergründe

    Die Polizeikräfte fanden daraufhin die getötete Frau und den schwerverletzten 63-Jährigen auf, der umgehend ins Krankenhaus gebracht wurde. Einen Tag später erlag er seinen Verletzungen und starb. Die Staatsanwaltschaft prüft derzeit noch die Hintergründe und den genauen Ablauf der Tat. Für die Schusswaffe hatte der Mann einen Waffenschein.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!