Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Kahl am Main: Einbruch in eine Bäckerei | BR24

© picture alliance dpa / Daniel Bockwoldt

Polizeiauto (Symbolbild)

Per Mail sharen
Teilen

    Kahl am Main: Einbruch in eine Bäckerei

    In Kahl am Main im Landkreis Aschaffenburg hat sich ein Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einer Bäckerei verschafft. Ein aufmerksamer Anwohner hat die Polizei verständigt. Der Einbrecher wurde auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Ein aufmerksamer Anwohner verständigte in den Abendstunden die Polizei, nachdem er verdächtige Geräusche aus einer Bäckerei in der Hanauer Landstaße in Kahl am Main gehört und auch einen unbekannten Mann im Verkaufsraum entdeckt hatte. Die herbeigeeilten Beamten haben den 50-jährigen Tatverdächtigen noch in der Bäckerei vorläufig festgenommen.

    Sachschaden im dreistelligen Bereich

    Der Mann hatte sich am vergangenen Sonntag gewaltsam Zutritt zu der Bäckerei verschafft und anschließend einen Tresor mit brachialer Gewalt geöffnet. Bei seinem Einbruchsversuch hat er einen Sachschaden von mehreren hundert Euro angerichtet, meldete die Polizei.

    Haftbefehl gegen den 50-Jährigen erlassen

    Der 50-Jährige wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls. Jetzt sitzt der 50-Jährige in einer Justizvollzugsanstalt. Die Polizei überprüft, ob der Einbruch in Zusammenhang mit weiteren Einbrüchen in Bäckereien steht.