BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture-alliance/dpa/Patrick Seeger
Bildrechte: picture-alliance/dpa/Patrick Seeger

Nächtlicher Polizeieinsatz

5
Per Mail sharen

    Junger Mann im Unterallgäu schlägt Polizisten bewusstlos

    Ein 18-Jähriger hat in Lautrach im Unterallgäu einen Polizisten bewusstlos geschlagen und einen weiteren Mann leicht verletzt. Auslöser der Tat waren vermutlich ein Familienstreit und ein zufällig vorbeikommender Spaziergänger.

    5
    Per Mail sharen
    Von
    • Werner Bader

    Der junge Mann war offenbar in ein Streitgespräch mit seiner Familie verwickelt, so die Polizei, als ein 67-Jähriger beim Spazierengehen in seine Richtung geblickt haben soll. Das habe den 18-Jährigen wohl so in Rage gebracht, dass er mehrfach mit der Faust auf den Mann einschlug und ihn dadurch leicht verletzte, hieß es von der Polizei.

    Bei der Festnahme wurden Drogen gefunden

    Einem der daraufhin gerufenen Polizisten schlug der junge Mann mit so einer Wucht ins Gesicht, dass der Beamte bewusstlos wurde. Auch die Familie des 18-Jährigen habe sich gegen die Polizei gewendet. Bei der Festnahme des Manns wurden außerdem Drogen gefunden. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!