BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Junge Handwerker nehmen Meisterbrief in Empfang | BR24

© BR / Manuel Rauch

Junge Menschen erhalten in München ihren Meisterbrief

Per Mail sharen
Teilen

    Junge Handwerker nehmen Meisterbrief in Empfang

    Ein großer Tag für mehr als 1.500 junge Menschen in Oberbayern: Sie haben am Samstag in München ihren Meisterbrief erhalten. Es war die größte Handwerksmeisterfeier Deutschlands.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Schreiner, Konditoren, Brauer, Zahntechniker: Mehr als 1.500 Handwerkerinnen und Handwerker haben dieses Jahr in Oberbayern ihre Meisterprüfung bestanden. Im Internationalen Congress Center in München bekamen sie am Samstag ihre Meisterbriefe überreicht.

    Auszeichnung für junge Ebersbergerin

    Ganz besonders freuen können sich die 40 Jahresbestmeister. Unter ihnen ist Informationstechnikerin Franziska Kohlen aus Ebersberg. Ihr Meisterstück: Ein Smart-Home-System zur Hundezuchtüberwachung. Per Bewegungsmelder bekommt der Hundesbesitzer ein Signal, wenn seine Hündin in die Wurfkiste geht. So kann er die Geburt der Welpen überwachen, ohne zu Hause anwesend sein zu müssen. Über eine App lässt sich auch noch eine vorher ausgelegte Heizmatte in der Wurfkiste ansteuern, damit es die Welpen schön warm haben, erklärt Kohlen ihr Projekt. Sie freue sich sehr über die Auszeichnung. Eineinhalb Jahre lang hat sie nach eigenen Angaben nur durchgelernt. Da sei es natürlich schön, wenn man es so gut schafft.

    Hoffnungsträger für die Branche

    Vorbilder für den Nachwuchs sollen sie sein, die jungen Meisterinnen und Meister. Das sagte in seiner Rede der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Franz Xaver Peteranderl. Seiner Meinung nach drängen zu viele Schulabsolventen in ein Studium und zu wenige ins Handwerk. Die Folge sei der Fachkräftemangel. In diesem Jahr konnten nur fünf von sechs angebotenen Ausbildungsstellen im oberbayerischen Handwerk besetzt werden, so Peteranderl. Ein Tag wie dieser mache ihm aber Mut. Die Basis für die Zukunft des Handwerks sei gelegt.