BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Junge Frauen in Nürnberg von alkoholisierter Frau angegriffen | BR24

© BR/Fabian Stoffers

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen und hält ein Paar Handschellen in der Hand (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Junge Frauen in Nürnberg von alkoholisierter Frau angegriffen

    Zwei junge Frauen sind in der Nürnberger Innenstadt von einer 40-Jährigen angegriffen und leicht verletzt worden. Die Frauen sollen dabei rassistisch beleidigt worden sein. Der Staatsschutz der Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen übernommen.

    Per Mail sharen

    Laut Polizeiangaben wurde eine 20-Jährige am späten Sonntagabend am Nürnberger Plärrer von der mutmaßlichen Täterin rassistisch beleidigt. Im weiteren Verlauf soll die 40-Jährige dann am Kopftuch der jungen Frau gezogen und sie anschließend geschlagen und getreten haben.

    Auch Begleiterin wurde angegangen

    Die 22-jährige Begleiterin der jungen Frau soll ebenfalls von der mutmaßlichen Täterin angegangen und dabei massiv an den Haaren gezogen und verletzt worden sein. Die herbeigerufenen Beamten mussten die Tatverdächtige dann aufgrund ihres aggressiven Verhaltens fixieren und fesseln, teilte die Polizei mit. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille.

    Staatsschutz ermittelt nun wegen Körperverletzung

    Gegen die 40-jährige Tatverdächtige wird nun wegen Verdachts der Volksverhetzung, gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung ermittelt. Der Staatsschutz der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!