Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Jugendbande trickst Lichtschranke aus | BR24

© picture-alliance/dpa

Laserstrahl

Per Mail sharen
Teilen

    Jugendbande trickst Lichtschranke aus

    Die Miltenberger Polizei hat eine Gruppe mutmaßlicher Diebe geschnappt. Die fünf Jugendlichen stehen im Verdacht, wochenlang aus einem Geschäft Geld gestohlen zu haben. Zwei Jugendliche sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Laut Polizei dürfte ein Quintett im Alter zwischen 13 und 18 Jahren für gleich sechs Gelddiebstähle aus ein und dem gleichen Geschäft verantwortlich sein. Die Jugendlichen waren jeweils in wechselnder Zusammensetzung in dem Laden aufgetaucht. Um unerkannt in den Laden zu gelangen, öffneten sie die Eingangstüre und stiegen über eine Lichtschranke, die eigentlich das Betreten von Kunden signalisieren sollte. Ein 18-Jähriger und ein 16-Jähriger sind nach einem von der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg beantragten Untersuchungs- und Unterbringungsbefehl am Dienstag in Justizvollzugsanstalten eingeliefert worden.

    Ladeninhaber reagiert auf Geldschwund

    In einem Geschäft in der Miltenberger Hauptstraße war seit dem 23. November mehrfach Bargeld aus seiner Kassenschublade verschwunden. Der Ladeninhaber installierte daraufhin eine Überwachungskamera, die letztlich einen wichtigen Baustein für die Ermittlungen der Polizei lieferte.