BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Jüdische Laubhütte auf Dach von ehemaliger NS-Kongresshalle | BR24

© BR

Die jüdische Laubhütte auf dem Dach der von den Nazis errichteten Kongresshalle.

Per Mail sharen

    Jüdische Laubhütte auf Dach von ehemaliger NS-Kongresshalle

    Am Freitagabend begannen für Juden und Jüdinnen weltweit die Sukkot-Feierlichkeiten. Dabei werden traditionell Laubhütten errichtet. So auch in Nürnberg - in diesem Jahr etwa auf dem Dach der einst von den Nazis erichteten Kongresshalle.

    Per Mail sharen

    Auf der ganzen Welt begehen derzeit Jüdinnen und Juden das traditionelle Laubhüttenfest. In Nürnberg findet es in diesem Jahr an einem besonders ungewöhnlichen Ort statt.

    Aktion von deutsch-israelischem Verein initiiert

    Der Partnerschaftsverein Nürnberg - Hadera [gespr. Chadéra] feiert seine Gründung und hat dazu eine Laubhütte, die sogenannte Sukkah [Sukà], auf dem Dach der einst von den Nazis geplanten Kongresshalle, dem heutigen Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände aufgebaut.

    Durch die Auswahl des Ortes will man unterstreichen, dass jüdisches Leben wieder ein Teil der gesellschaftlichen Realität in Nürnberg geworden ist. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Partnerschaft zwischen den beiden Städten, die seit 25 Jahren besteht, zu vertiefen und Feste, die in Israel gefeiert werden, hier in Nürnberg erlebbar zu machen.

    Eine Art jüdisches "Erntedank-Fest"

    Der Vizegeneralkonsul von Israel, Liran Sahar, und die Oberbürgermeister von Hadera, Zvika Gendelmann sowie Nürnberg, Marcus König, haben teils digital Grußworte gesprochen.

    Die Laubhütte auf dem Dach des Dokumentationszentrums ist bunt beleuchtet, mit Früchten geschmückt und gilt als Symbol der Fruchtbarkeit und Blüte. Das Laubhüttenfest ist eine Art jüdisches Erntedankfest, entsprechend fröhlich wird gefeiert. Dabei soll zum einen an den Auszug aus Ägypten erinnert, zum anderen dazu animiert werden, sich dankbar für alltägliche Dinge zu zeigen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!