Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Johanniskirche Würzburg wird Mahnmal für den Frieden | BR24

© BR / Bernhard Metzger

Johanniskirche Würzburg

Per Mail sharen
Teilen

    Johanniskirche Würzburg wird Mahnmal für den Frieden

    Am 16. März 2019 jährt sich zum 74. Mal die Zerstörung Würzburgs. Aus diesem Anlass wird die evangelische St. Johanniskirche, die in der Nähe der Würzburger Residenz liegt, zu einem „Mahnmal für den Frieden“ erklärt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die evangelisch-lutherische Regionalbischöfin Gisela Bornowski und der Würzburger Oberbürgermeister Christian Schuchardt werden am 16. März um 14 Uhr in der Kirche eine entsprechende Gedenktafel enthüllen. Die ursprünglich eintürmige Johanniskirche in der Hofstallstraße brannte während des Bombenangriffs auf Würzburg aus. Die Turmruine wurde in den 1957 eingeweihten doppeltürmigen Neubau integriert.

    © BR / Bernhard Metzger

    Johanniskirche Würzburg