Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

"jetzt red i" im Live-Stream: Wie wollen wir in Zukunft wohnen? | BR24

LIVESTREAM beendet
Wohnungsannonce und Textmarker, Wohnungsnot
© picture alliance/imageBROKER

Wohnungsnot: Was potentielle Mieter ertragen müssen

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

"jetzt red i" im Live-Stream: Wie wollen wir in Zukunft wohnen?

Die Mietpreise für Wohnungen in den Ballungsräumen kennen nur eine Richtung: steil nach oben. Die Angst, sich die Stadt nicht mehr leisten zu können, geht um. Verfolgen Sie jetzt die Diskussion bei "jetzt red i" im BR Fernsehen und auf BR24.

Per Mail sharen

Wer in München eine Wohnung sucht, muss immer tiefer in die Tasche greifen. 40 Quadratmeter kosten mittlerweile bis zu 1.200 Euro - kalt. Bei solchen Preisen sind es längst nicht mehr nur Geringverdiener und Rentner, die Angst haben, dass sie sich ihre Stadt bald nicht mehr leisten können. Gerade viele Familien sind gezwungen aus München wegzuziehen. Auch im Rest von Bayern steigen die Preise - Regensburg, Ingolstadt oder Erlangen gehören mittlerweile zu den teuersten Städten Deutschlands.

Auf dem Podium bei "jetzt red i" stellen sich Hans Reichhart (CSU), bayerischer Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr und Horst Arnold (SPD), Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag den Fragen, Wünschen, Forderungen und Beschwerden der Bürgerinnen und Bürger.

Diskutieren Sie mit!

Franziska Eder und Tilmann Schöberl freuen sich auf die Diskussion! Sie können sich jederzeit auch online beteiligen: Schreiben Sie uns Ihre Meinung als Kommentar hier auf unserer Homepage oder als E-Mail an jetztredi@br.de. Oder diskutieren Sie mit in den sozialen Medien. Immer her mit Ihren Kommentaren, Meinungen, Lösungsansätzen!