Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

"jetzt red i" LIVE: Klimawandel - Wie retten wir unsere Zukunft? | BR24

© pa/dpa/EXPA

Skipiste inmitten von Grün

6
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

"jetzt red i" LIVE: Klimawandel - Wie retten wir unsere Zukunft?

Steigende Temperaturen, Dürresommer, Starkregen: Die Folgen des Klimawandels sind längst auch in Bayern zu spüren. Wie kann die Politik unser Klima schützen? Was muss jeder Einzelne tun? Was kostet uns das? "jetzt red i" - jetzt live auf BR24.

6
Per Mail sharen
Teilen
LIVESTREAM beendet
Eine Frau erklärt auf der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen im Dezember 2009 an einer illuminierten Weltkugel den Klimawandel.

Die Folgen des Klimawandels sind weltweit und längst auch in Bayern zu spüren. Nicht nur in München, Regensburg oder Landshut, auch in kleineren Orten wie beispielsweise in Vilsbiburg demonstrieren deshalb die Menschen, längst sind es nicht mehr nur die Schüler, sondern auch Studenten, Eltern und Großeltern, die sich an den "Fridays for Future"-Protesten beteiligen.

Was kostet uns der Klimawandel?

Die Bayerische Staatsregierung hat - laut Ministerpräsident Markus Söder - das "modernste Klimaschutz-Konzept weit und breit" beschlossen. Der Opposition gehen die Maßnahmen aber nicht weit genug. Viele Bürger fürchten, dass die hohen Kosten dafür auf sie abgewälzt werden. Landwirte kritisieren zu strenge Dünge- und Artenschutzvorgaben, sie haben Angst um ihre Zukunft. Die bayerische Automobilindustrie warnt vor Arbeitsplatzverlusten. Höhere Stromkosten werden Verbraucher und Industrie belasten.

Wie kann die Politik unser Klima schützen? Was muss jeder Einzelne tun? Gefährdet zu viel Klimaschutz die bayerische Wirtschaft? Darüber diskutieren bei "jetzt red i" Bürgerinnen und Bürger in Essenbach mit

- Eva Lettenbauer, Vorsitzende Bündnis 90/Die Grünen Bayern und Landtagsabgeordnete

- Christian Doleschal, Vorsitzender der Jungen Union in Bayern und Europaabgeordneter

Über alle "Kanäle" erreichbar!

"Jetzt redi" läuft heute Abend um 20:15 Uhr im BR Fernsehen. Sie können sich jederzeit auch online an der Diskussion beteiligen: Schreiben Sie uns Ihre Meinung als Kommentar hier auf unserer Homepage oder als E-Mail an jetztredi@br.de. Oder diskutieren Sie mit in den sozialen Medien. Immer her mit Ihren Kommentaren, Meinungen, Lösungsansätzen!