BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Janssens: "Wir sind gewappnet für die zweite Infektionswelle" | BR24

© picture alliance / Sven Simon

Eine Frau trägt eine Gesichtsmaske

Per Mail sharen

    Janssens: "Wir sind gewappnet für die zweite Infektionswelle"

    Deutsche Kliniken sind laut dem Präsidenten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Prof. Uwe Janssens, vom Fachpersonal und der Schutzausrüstung her auf eine zweite Corona-Infektionswelle vorbereitet.

    Per Mail sharen

    Nach Ansicht des DIVI-Präsidenten Prof. Uwe Janssens sind die Krankenhäuser in Deutschland vom Fachpersonal sowie von den Schutzeinrichtungen her ausreichend auf eine zweite Infektionswelle mit dem Coronavirus vorbereitet. Das sagte er in einem Interview mit der "radioWelt am Mittag" auf Bayern 2.

    Das liege daran, dass die Situation sich anders darstelle als im letzten Februar.

    "Damals war nichts mehr da und wir haben alle - die Bundesregierung, die Länder - von Null an gearbeitet. Und das wiederholt sich in diesem Umfang ganz sicherlich nicht. " Prof. Uwe Janssens, Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin

    Masken ausreichend vorhanden, Mangel an Schutzkitteln

    Der DIVI-Präsident sieht die Kliniken bei der Versorgung mit Masken schon jetzt in einem "sicheren Fahrwasser angelangt". Nur die Schutzkittel machen den Einrichtungen nach den Worten Janssens "noch ein bisschen Kopfzerbrechen".

    Inzwischen würden aber auch in Deutschland Kittel aus Plastiktüten produziert. "Die erfüllen ihren Zweck und können den sicheren Schutz herstellen, den wir im Umgang mit den Covid-19-Patienten so dringend brauchen", so Janssens im BR-Interview.

    Laut Janssens ist das Kontakt- und Abstandsgebot nach wie vor "ein wichtiges Tool, solange es keine Impfung und keine Medikamente gibt". Auch die Masken seien hilfreich - nicht nur zum Selbstschutz, sondern auch zum Fremdschutz, soder DIVI-Präsident.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!