BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

"Jahnstadion Regensburg" macht das Rennen | BR24

© BR / Zara Kroiss

Regensburger Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer gibt Ergebnis bekannt

Per Mail sharen

    "Jahnstadion Regensburg" macht das Rennen

    Die Bürger von Ostbayern und Jahnmitglieder haben entschieden: Die Arena von Regensburg heißt künftig "Jahnstadion Regensburg". Mehr als 78 Prozent haben für diesen Namen gestimmt. Klar durchgefallen sind die Vorschläge mit "Ostbayern" im Namen.

    Per Mail sharen

    Die Entscheidung ist gefallen: Die ehemalige Continantal-Arena in Regensburg wird ab Juli "Jahnstadion Regensburg" heißen. Das haben über 78 Prozent der Abstimmungsteilnehmer entschieden. Die Regensburger Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer hat das Ergebnis am Donnerstagmittag bekanntgegeben. Vom 2. bis 8. März hatten alle Bewohner Niederbayerns und der Oberpfalz ab einem Alter von sieben Jahren und mit einer gültigen E-Mail-Adresse sowie Jahn-Mitglieder die Möglichkeit, an einer Online-Abstimmung teilzunehmen. 27 000 haben abgestimmt, 22 300 Stimmen waren gültig.

    "Ostbayern"-Vorschläge fielen durch

    Vier Vorschläge standen zur Auswahl: "Jahn Stadion Regensburg", "Jahn Stadion Ostbayern", "Arena Regensburg" und "Ostbayern Stadion". Die beiden Vorschläge mit dem Begriff "Ostbayern" stießen auf wenig Zustimmung.

    Keine Continental Arena mehr

    Das 2015 eröffnete städtische Stadion im Süden Regensburgs hieß bis Dezember 2019 "Continental Arena". Continental hatte aber im November entschieden, den Vertrag als Namenssponsor nicht mehr zu verlängern. Künftig zahlt der SSV Jahn Regensburg 250.000 Euro pro Saison an die Stadt für die Namensrechte.

    © BR/Muggenthaler

    Animation des Stadions mit neuem Namen