In Lebensgefahr: Radfahrer schleppt sich heim und schläft (Symbolbild)
Bildrechte: picture alliance/dpa | Andreas Maier

Symbolbild: Fahrradunfall

Per Mail sharen
Artikel mit Audio-InhaltenAudiobeitrag

In Lebensgefahr: Radfahrer schleppt sich heim und schläft

Mit schweren Verletzungen hat sich ein Radfahrer nach einem Unfall mit einem Reh in Guttenberg im Kreis Kulmbach in der Nacht zum Freitag nach Hause geschleppt. Ein aufmerksamer Autofahrer entdeckte sein Fahrrad und rettete ihm womöglich das Leben.

Über dieses Thema berichtet: Regionalnachrichten Franken am .

Bei einem Unfall in Guttenberg im Landkreis Kulmbach ist in der Nacht zum Freitag ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Das Unfallopfer konnte nur dank eines aufmerksamen Pkw-Fahrers gefunden werden.

Schwer verletzt vom Unfallort heimgeschleppt

Wie die Polizei mitteilt, meldete sich um 00.15 Uhr ein Pkw-Fahrer bei den Beamten, weil ein totes Reh auf der Straße lag. Wenige Meter neben dem toten Tier entdeckte der Pkw-Fahrer zudem ein stark beschädigtes Fahrrad, einen einzelnen Schuh und eine größere Blutlache. Den eingetroffenen Einsatzkräften war laut Mitteilung schnell klar, dass ein schwerer Verkehrsunfall stattgefunden haben und sich eine Person in höchster Lebensgefahr befinden muss.

Nur dank Meldung des Zeugen "Überlebenschance"

Innerhalb von kurzer Zeit gelang es den Polizeikräften, das Unfallopfer zu finden. Der 62-jährige Mann habe sich "trotz schwerster Verletzungen bereits selbstständig nach Hause begeben und schlafen gelegt", so die Polizei. Dem Mann fehlte laut Mitteilung jegliche Erinnerung an das Unfallgeschehen. Er wurde mit Verdacht auf Schädelbruch, mehreren Rippenbrüchen und Lungenriss von alarmierten Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht.

"Nur dank der Meldung des aufmerksamen Zeugen und dem schnellen Handeln der Polizeibeamten" habe der Mann eine Überlebenschance, da er ohne die rasche Hilfe womöglich seinen Verletzungen erlegen wäre, bilanziert die Polizei.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!