BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

In diesen Skigebieten in Oberbayern laufen die Lifte | BR24

© BR/Julia Müller

Pistenvergnügen im Skigebiet Garmisch-Classic

1
Per Mail sharen
Teilen

    In diesen Skigebieten in Oberbayern laufen die Lifte

    Im Flachland liegt zwar kein Schnee, doch die oftmals beschneiten Pisten in den oberbayerischen Alpen haben größtenteils geöffnet. Wegen des schönen Wetters ist aber zum Teil mit längeren Staus und vollen Parkplätzen zu rechnen.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    Sie wollen in den kommenden Tagen zum Skifahren? Wir haben für Sie die größeren oberbayerischen Skigebiete abtelefoniert. Hier der Stand am Montagmittag (30.12.):

    SUDELFELD

    • Lifte: 10 (von 14) laufen
    • Pisten: 16 (von 26) geöffnet
    • Schneehöhe Berg/Tal: 65/5 Zentimeter
    • Talabfahrten: nicht möglich
    • WebCams

    SPITZINGSEE

    • Lifte: 9 (von 10)
    • Pisten 6 (von 10)
    • Schneehöhe Berg/Tal: 40/30 Zentimeter
    • Talabfahrten: möglich
    • Webcams

    BRAUNECK

    • Lifte: 8 (von 15)
    • Pisten: 10 (von 21)
    • Schneehöhe Berg/Tal: 55/5 Zentimeter
    • Talabfahrten: nicht möglich
    • Webcams

    JENNERBAHN

    • Lifte: 3 (von 8)
    • Pisten: 3 (von 10)
    • Schneehöhe Berg/Tal: 50/10 Zentimeter
    • Talabfahrten: nicht möglich
    • Webcams

    WINKLMOOSALM-STEINPLATTE

    • Lifte: 13 (von 14)
    • Pisten: 20 (von 21)
    • Schneehöhe Berg: 60 - 95 Zentimeter
    • Talabfahrten: nicht möglich
    • Webcams

    GARMISCH-CLASSIC

    • Lifte: 17 (von 17)
    • Pisten: 17 (von 23)
    • Schneehöhe Berg/Tal: 85/30 Zentimeter
    • Talabfahrten: 1 (von 4)
    • Webcams

    ZUGSPITZE

    • Lifte: 7 (von 8)
    • Pisten: 9 (von 12)
    • Schneehöhe Gletscher: 144 Zentimeter
    • Webcams

    Redaktionelle Mitarbeit: Ani Ibrakovic