© dpa-Bildfunk/Lino Mirgeler

Schon bald soll in Aitrang das Wasser wieder klar aus der Leitung kommen

Aitrangs Bürgermeister, Jürgen Schweikart, teilte mit, obwohl die Chlorung beendet wurde, dauere es noch eine Weile bis alle Chlorrückstände aus den Leitungen gespült seien. Vergangene Woche war bereits die Abkochanordnung aufgehoben worden. Noch immer ist der alte Brunnen am Netz, wann der neue wieder in Betrieb genommen werden kann, ist immer noch nicht absehbar. Es komme aber genügend Wasser.

Zu wenig Wasser wegen der Hitze

Im August musste Aitrang vorübergehend mit Wasser in Tankwagen aus Kaufbeuren versorgt werden, da in den Brunnen zuwenig Wasser vorhanden war.