BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Impfungen in Firmen in der Grenzregion angelaufen | BR24

© Bayern 1
Bildrechte: https://bilddatenbank.br.de/

In den Grenzregionen zu Tschechien sind die ersten Corona-Impfungen in Firmen angelaufen. Möglich wurden die Corona-Impfungen durch ein Sonderkontingent für Grenzlandkreise mit hoher Inzidenz.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Impfungen in Firmen in der Grenzregion angelaufen

In den Grenzregionen zu Tschechien sind die ersten Corona-Impfungen in Firmen angelaufen. Möglich wurden die Corona-Impfungen durch ein Sonderkontingent für Grenzlandkreise mit hoher Inzidenz.

Per Mail sharen
Von
  • Meike Föckersperger
  • BR24 Redaktion

In den Grenzregionen zu Tschechien sind die ersten Corona-Impfungen in Firmen angelaufen. So sind zum Beispiel im Landkreis Cham Mitarbeiter in der Lebensmittelbranche und der Industrie geimpft worden.

Sonderkontingent und Auflösung der Impfreihenfolge

Möglich wurden die Corona-Impfungen durch ein Sonderkontingent für Grenzlandkreise mit hoher Inzidenz. Zudem muss die Impfreihenfolge hier nicht mehr eingehalten werden. Deshalb sind in den grenznahen Unternehmen auch jüngere Mitarbeiter geimpft worden.

Firmen seien ein Ort der Ansteckung, so das Landratsamt Cham auf BR-Anfrage. Darum habe das Gesundheitsamt mehrere Firmen ausgewählt, beispielsweise Müller Präzision in Cham. 60 Prozent der Produktionsbelegschaft habe sich impfen lassen, berichtet Geschäftsführer Karl Macharowsky und betont, das Angebot sei freiwillig gewesen.

Weitere Unternehmen warten auf Impfstoff

Auch in anderen Betrieben war die Impfbereitschaft nach BR-Informationen eher groß, durchaus aber unterschiedlich. Große Unternehmen im Raum Regensburg stehen nach eigenen Angaben ebenfalls bereit, mit Impfungen zu beginnen, etwa Infineon und BMW. Hier ist aber noch unklar, wann es losgeht und sie Impfstoff bekommen können.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!