BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© pa/blickwinkel/McPHOTO/A. Schauhube
Bildrechte: pa/blickwinkel/McPHOTO/A. Schauhube

Ein Päckchen Butter (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Hunderte Meter Schmierfilm auf der Straße: Lkw verliert Butter

    Im Landkreis Freyung-Grafenau sind mehrere Kilogramm Butter aus einem Kühllastwagen gefallen und haben auf einer Straße einen rutschigen Schmierfilm verursacht. Eine Spezialfirma musste zum Reinigen anrücken. Der Lkw-Fahrer bekommt eine Strafe.

    Per Mail sharen
    Von
    • Kathrin Unverdorben
    • BR24 Redaktion

    Zwischen Haidmühle und Altreichenau im Landkreis Freyung-Grafenau haben sich mehrere Kilogramm Butter auf einer Straße verteilt. Wie die Polizei Waldkirchen berichtet, hatte sich die Heckklappe eines Kühllasters in einer engen Kurve geöffnet. Die Reinigung war aufwendig.

    Spezialfirma trägt Schmierfilm ab

    Die Feuerwehr sperrte die Strecke. Die Straßenmeisterei Hauzenberg musste zur Reinigung eine Spezialfirma hinzuziehen, heißt es, um eine Gefährdung der Verkehrsteilnehmer auszuschließen. Mehrere Hundert Meter Straße waren verschmiert. Wie die Polizei weiter mitteilt, passierte dadurch aber kein Unfall und niemand wurde verletzt.

    Bußgeld für den Fahrer

    Den 53 Jahre alten Lkw-Fahrer erwartet nun ein Bußgeld wegen unzureichender Ladungssicherung. Dessen Firma muss außerdem die Kosten der Straßenreinigung tragen, so die Polizei.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!