| BR24

 
 

Bild

Schauspieler Hannes Jaenicke bei der Münchner Demonstation gegen Tiere im Zirkus
© pa/dpa

Autoren

Birgit Gamböck
© pa/dpa

Schauspieler Hannes Jaenicke bei der Münchner Demonstation gegen Tiere im Zirkus

"Tiere haben in der Unterhaltungsbranche nichts verloren", sagte Schauspieler Hannes Jaenicke, der sich für Tier- und Umweltschutz einsetzt und in München mitmarschierte. Der Demozug setzte sich vor der Ludwig-Maximilians-Universität in Bewegung und zog durch die Innenstadt zum Circus Krone.

Insgesamt nahmen nach Angaben von Veranstalter Viktor Gebhart vom Verein Animals United etwa 1.000 Menschen an der Kundgebung teil. Unter dem Motto "Zirkus mit Tieren" wollten die Teilnehmer darauf aufmerksam machen, dass wilde Tiere zum Amüsement der Menschen gezähmt, gedrillt und eingesperrt werden.

1 / 2

Demo gegen Zirkustiere in München

Demo gegen Zirkustiere in München

Demo gegen Zirkustiere in München

Demo gegen Zirkustiere in München