BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Hotline hilft Sportvereinen bei Flüchtlings-Integration | BR24

© Patrick Wolf

Ehrenamtliche Sportcoaches

Per Mail sharen

    Hotline hilft Sportvereinen bei Flüchtlings-Integration

    Sport hilft dabei, Flüchtlinge zu integrieren – auch wenn Sprachkenntnisse fehlen. Um Sportvereinen dabei zu helfen, hat die Diakonie Rummelsberg nun eine neue Hotline eingerichtet. Von Dirk Kruse.

    Per Mail sharen

    Die Rummelsberger Diakonie will mit der Sport-Hotline dazu beitragen, dass sich die Sportvereine für Flüchtlinge öffnen. In Konfliktfällen können sich Vereinstrainer dort Rat holen. Gerade in solchen Situationen sei es wichtig, Verständnis zu zeigen und alle Beteiligten einzubeziehen, sagte Jürgen Rühle, Sozialpädagoge bei der Rummelsberger Diakonie.

    Gute Integrationsmöglichkeit

    Ruhle nannte dabei das Beispiel eines jugendlichen Flüchtlings. Nach einem Konflikt in der Mannschaft warf er alles hin. Erst nachdem ein Sozialpädagoge ihn begleitete, wurde er wieder aktives Mitglied im Sportverein. Sport sei eine gute und bewährte Möglichkeit, sich in einem neuen Umfeld zu integrieren, so Ruhle.

    So erreichen Sie die Sportline

    Die Diakonie betreut in ganz Bayern rund 640 jugendliche Flüchtlinge und hat viel Erfahrung bei diesem Thema gesammelt. Vereinstrainer erreichen die Sportline unter der Nummer 0160 / 70 76 792 oder der Mailadresse .