BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Hotellerie fürchtet wegen Corona Probleme bei Nordischer Ski-WM | BR24

© BR/Katharina Reichart
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Karl-Josef Hildenbrand

Wegen Corona werden heuer viel weniger Menschen zur Nordischen Ski-WM nach Oberstdorf kommen als sonst. Es gelten sehr strenge Schutzmaßnahmen. Trotzdem befürchten Hoteliers, dass Oberstdorf zu einem Corona-Hotspot werden könnte.

3
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Hotellerie fürchtet wegen Corona Probleme bei Nordischer Ski-WM

Wegen Corona werden heuer viel weniger Menschen zur Nordischen Ski-WM nach Oberstdorf kommen als sonst. Es gelten sehr strenge Schutzmaßnahmen. Trotzdem befürchten Hoteliers, dass Oberstdorf zu einem Corona-Hotspot werden könnte.

3
Per Mail sharen
Von
  • Katharina Reichart
  • Roswitha Polaschek

Obwohl Oberstdorf für seine Gastgeberqualitäten bekannt ist, könnte es Schwierigkeiten bei Unterbringung und Versorgung geben. Zur Nordischen Ski-WM werden bis zu 4.500 Menschen erwartet.

Wird Oberstdorf wegen der Ski-WM zum Corona-Hotspot?

Die Gefahr sei groß, dass sich Oberstdorf wegen der WM zum Corona-Hotspot entwickle, heißt es aus Hotelkreisen. Das Personal müssten die Hotelbetreiber zum Beispiel auf eigene Veranlassung und Kosten testen lassen. Ein ansteigendes Infektionsgeschehen könnte darüber hinaus negative Auswirkungen auf die Sommersaison haben, auf die alle hinfiebern und auch finanziell angewiesen seien.

Strenge Corona-Regeln in den Hotels in Oberstdorf

Sportler, Betreuer, freiwillige Helfer oder auch Journalisten: Für sie alle gibt es genügend Betten in der Top-Urlaubsdestination Oberstdorf. Schwierig bis unmöglich sei es dagegen, alle corona-bedingten Empfehlungen des Gesundheitsamtes einzuhalten: Pro Team ein eigenes Hotel oder zumindest eine eigene Etage, getrennte Essenszeiten oder kein Kontakt der verschiedenen Nationen miteinander. Die Hoteliers fürchten dadurch teilweise, nicht den gewohnten Standard ihrer Häuser anbieten zu können.

Das Problem der Gästeverpflegung während der Nordischen Ski-WM

Außerdem machen sich die Hoteliers Sorgen wegen der Verpflegung von Akkreditierten der WM, die zum Beispiel in Ferienwohnungen oder Frühstückspensionen untergebracht sind. Da Restaurants wegen Corona zu sind, könnten sich die Gäste vor allem abends nur via Supermarkt oder mit ToGo-Gerichten versorgen. Jetzt soll mit dem Gesundheitsamt geklärt werden, ob ausgewählte Restaurants als Betriebskantinen öffnen dürfen.

Die Nordische Ski findet vom 23. Februar bis zum 7. März 2021 statt.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!