BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR/Rudolf Heinz

Stabiles Internet, Ruhe und sogar noch etwas Service - optimale Bedingungen für entspannteres Arbeiten während der Pandemie. Eine Hotelbetreiberin in Amberg vermietet Zimmer an Menschen, die nach Alternativen zum Homeoffice suchen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Homeoffice im Hotel: Einchecken zum Arbeiten

Stabiles Internet, Ruhe und Platz - optimale Bedingungen für entspanntes Arbeiten im Homeoffice. Doch die Realität sieht oftmals anders aus. Deshalb bietet zum Beispiel ein Hotel in Amberg aktuell leerstehende Zimmer als Büroräume an.

Per Mail sharen
Von
  • Rudolf Heinz
  • BR24 Redaktion

Frank Dederichs sitzt an einem großen Schreibtisch aus dunklem Holz. Neben ihm steht ein Fernseher und ein Telefon. Ein ganz normales Büro könnte man denken, doch der Werkschutzmeister sitzt in einem Hotelzimmer und macht dort Homeoffice. Obwohl Dederichs bei sich zuhause ein Büro hat, arbeitet er im Allee Parkhotel Maximilian in Amberg. Die Vorteile liegen für ihn klar auf der Hand: "Ich habe mich im Hotelzimmer eingemietet, damit ich meine Ruhe habe. Zuhause wird man oft abgelenkt."

Zwischen 20 und 35 Euro pro Tag

Das Hotel hat insgesamt 47 Zimmer. Zur Verfügung stehen vier Zimmerkategorien. Die Preise bewegen sich zwischen 20 und 35 Euro pro Tag. Noch ist die Nachfrage nach den "Homeoffice-Zimmern" eher gering, doch diejenigen, die sich ein Zimmer nehmen, kommen wieder, sagt Hotelmanagerin Lisa Belmer. Und wie Frank Dederichs stammen die meisten Gäste sogar aus Amberg. "Die Amberger freuen sich, wenn sie zu uns ins Hotel kommen. Die Leute lernen jetzt die Hotels in der eigenen Stadt kennen", so Belmer.

"Homeoffice-Hotelzimmer" auch nach der Pandemie?

Für das Hotel ist das in Zeiten von Corona eine kleine Einnahmequelle. Sollten sich künftig mehr für ein "Homeoffice-Zimmer" entscheiden, könnten sich die Verantwortlichen des Hotels vorstellen, unbenutzte Zimmer auch nach der Pandemie entsprechend zu vermieten.

© BR/Rudolf Heinz

Der Amberger Frank Dederichs findet im Hotel die nötige Ruhe zum Arbeiten.

© BR/Rudolf Heinz

Das Allee Parkhotel Maximilian in Amberg bietet seine leerstehenden Zimmer derzeit für "Homeoffice"-Gäste an, um etwas Geld einzunehmen.

© BR/Rudolf Heinz

Die meisten "Homeoffice-Gäste" im Allee Parkhotel Maximilian kommen selbst aus Amberg.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!