BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Hoher Sachschaden nach Explosion an Spielhaus in Würzburg | BR24

© News5

Explosion im Spielhaus im Würzburger Stadtteil Heidingsfeld

Per Mail sharen

    Hoher Sachschaden nach Explosion an Spielhaus in Würzburg

    Am frühen Sonntagmorgen haben Unbekannte an einer Freizeiteinrichtung im Würzburger Stadtteil Heuchelhof eine Explosion und dadurch hohen Sachschaden verursacht. Die Kripo Würzburg hofft jetzt auf Zeugenhinweise.

    Per Mail sharen

    Gegen 04.15 Uhr waren Anwohner im Umfeld der Berner Straße durch einen lauten Knall geweckt worden. Mehrere Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Würzburg waren schnell vor Ort, allerdings waren die Täter bereits verschwunden. An dem sogenannten "Spielhaus" war offenbar mittels Gas eine Explosion verursacht worden. Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro belaufen.

    Würzburger Kripo ermittelt

    Die Kripo Würzburg ermittelt unter anderem wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion. Gegenstand der Ermittlungen sind insbesondere auch die Hintergründe der Tat. Wer am frühen Sonntagmorgen im Umfeld des Spielhauses verdächtige Personen beobachtet hat oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten, wird dringend gebeten, sich bei der Kripo Würzburg zu melden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!