Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Hoher Sachschaden bei Brand in Treuchtlinger E-Bike-Laden | BR24

© BR

Bei einem Brand in einem Fahrradladen ist in Treuchtlingen hoher Sachschaden entstanden. Nach Polizeiangaben schlug beim Eintreffen der Feuerwehr schon offenes Feuer aus dem Gebäude mitten in der Innenstadt.

2
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hoher Sachschaden bei Brand in Treuchtlinger E-Bike-Laden

Bei einem Brand in einem Fahrradladen ist in Treuchtlingen ein Sachschaden von mindestens 600.000 Euro entstanden. Nach Polizeiangaben schlug beim Eintreffen der Feuerwehr schon offenes Feuer aus dem Gebäude mitten in der Innenstadt.

2
Per Mail sharen
Teilen

In dem Fahrradladen waren vor allem viele E-Bikes gelagert. Zum Glück hatten die Akkus der Bikes aber noch nicht richtig Feuer gefangen, denn das Ablöschen von brennenden E-Bike-Akkus sei enorm schwierig, so Kreisbrandinspektor Volker Satzinger.

Feuerwehr greift schnell ein

Die Feuerwehr konnte die Akkus aus dem Laden räumen. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte wurde auch ein Übergreifen der Flammen auf andere Häuser in der Treuchtlinger Altstadt verhindert. Vor Ort bedankte sich der Erste Bürgermeister der Stadt, Werner Baum, noch bei den rund 70 Feuerwehrleuten für ihren Einsatz.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die Brandursache, ist noch unbekannt. Verletzt wurde niemand.