BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Eingang zum Justizgebäude in Weiden

2
Per Mail sharen

    Hohe Haftstrafen für zwei Mitglieder einer Schleuserbande

    Als Mitglieder einer internationalen Bande haben sie mehr als 100 Menschen illegal nach Deutschland geschleust. Nun wurden die zwei Angeklagten vom Landgericht Weiden zu langen Gefängnisstrafen verurteilt.

    2
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Das Landgericht Weiden hat zwei Männer wegen Menschenschmuggels zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt. Die beiden 40 und 31 Jahre alten Männer seien Teil einer Schleuserbande gewesen, sagte ein Sprecher des Gerichts. Dem Urteil zufolge hatten sie Anfang 2018 rund 130 Menschen ohne Einreisepapiere über die Grenze von Tschechien nach Deutschland gebracht, darunter auch Minderjährige.

    Rund 130 Menschen illegal eingeschleust

    Gegen den 40-Jährigen erging am Dienstag wegen banden- und gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern in fünf Fällen eine Freiheitsstrafe von neun Jahren, gegen den 31-Jährigen von neun Jahren und sechs Monaten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

    Schleusung in Abschnitten organisiert

    Die Geflüchteten stammten nach Auskunft des Landgerichts vor allem aus dem Irak, aber auch aus dem Iran und aus Syrien. Der 40-Jährige habe eine leitende Funktion in der Hierarchie der Bande gehabt und die Schleusungsabschnitte von der Türkei bis nach Deutschland von London aus organisiert. Dabei habe er eine Spedition und Fahrer damit beauftragt, die Menschen über die Grenze zu bringen. Der 31-Jährige dagegen organisierte dem Urteil zufolge die Schleusung von Serbien bis nach Rumänien.

    Auf die Spur der Männer kamen die Ermittler auch mit Hilfe einer internationalen Kooperation vor allem mit den britischen Behörden. Weitere Ermittlungen laufen noch.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!