BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Hoffnung auf Eiswein in Würzburg erfüllt sich nicht | BR24

© BR

Im Würzburger Weingut Reiss wurde Sonntagfrüh Wein gelesen. In der Weinlage Pfaffenberg hatte der Winzer Rebzeilen nicht im Herbst abgeerntet. Aber die Hoffnung auf Eiswein erfüllte sich nicht. Es war einfach nicht kalt genug.

3
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hoffnung auf Eiswein in Würzburg erfüllt sich nicht

Im Würzburger Weingut Reiss wurde Sonntagfrüh Wein gelesen. In der Weinlage Pfaffenberg hatte der Winzer Rebzeilen bewusst nicht im Herbst abgeerntet. Aber die Hoffnung auf Eiswein erfüllte sich nicht. Es war einfach nicht kalt genug.

3
Per Mail sharen
Von
  • Wolfram Hanke
  • Pirmin Breninek

Das Würzburger Weingut Reiss hat am Sonntag in den frühen Morgenstunden Wein gelesen. Die Hoffnung auf Eiswein erfüllte sich allerdings nicht. Die Temperatur im Weinberg war mit -4 Grad nicht niedrig genug. Für Eiswein hätte der Winzer mindestens -7 Grad bei der Lese gebraucht. Jetzt werden die rosinenartigen Silvaner-Trauben, die Christian Reiss und seine neun Helfer in der Weinlage Pfaffenberg geerntet haben, zu einer sogenannten Trockenbeerenauslese verarbeitet. Neun Rebzeilen auf etwa 2.000 Quadratmetern Fläche wurden abgeerntet.

Trauben in Escherndorf tauen auf

Auch das Weingut Horst Sauer in Escherndorf im Landkreis Kitzingen an der Mainschleife hoffte auf Eiswein. Am Montagmorgen wurde mit der Lese begonnen. Die Bedingungen seien laut Horst Sauer allerdings nicht so optimal wie erhofft. In der Nacht zuvor waren es im Volkacher Ortsteil Escherndorf zwar -7 Grad aber am frühen Morgen sei es schnell wärmer geworden. Dadurch würden die Trauben wieder auftauen. Trotzdem sagt Horst Sauer: "Wir holen die Trauben auf jeden Fall runter. Sie noch länger stehen zu lassen, macht keinen Sinn." Insgesamt wird Eiswein durch den klimabedingten Temperaturanstieg immer seltener in Franken.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!