BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Tattoo an heikler Stelle überführt Exhibitionisten in Hof | BR24

© picture alliance/Daniel Hohlfeld

Ein Tattoo am Penis hat in Hof einen Exhibitionisten überführt (Symbolbild).

3
Per Mail sharen

    Tattoo an heikler Stelle überführt Exhibitionisten in Hof

    Mit Hilfe eines Tattoos an einer heiklen Stelle hat die Polizei in Hof einen Exhibitionisten überführt. Der Mann zeigte sein Geschlechtsteil einer Geschäftsfrau, die ihn gebeten hatte, nicht vor ihrem Laden zu schlafen.

    3
    Per Mail sharen

    Ein Tattoo auf dem Penis hat am Montagabend einen Exhibitionisten in Hof überführt. Wie die Polizei mitteilt, beleidigte der 46 Jahre alte Mann zunächst eine Ladenbesitzerin, die ihn aufgefordert hatte, nicht vor ihrem Geschäft im Bahnhofsviertel zu schlafen.

    Mann entblößt Penis samt Tattoo

    Danach entblößte der Mann sein Geschlechtsteil und ergriff die Flucht. Die Geschäftsfrau merkte sich aber ein Tattoo auf dem Penis des Mannes und alarmierte die Polizei. Weil die Personenbeschreibung auf einen bereits polizeibekannten Mann hindeutete, suchten die Beamten diesen in einer nahegelegenen Wohnung auf und verglichen die Beschreibung mit dem Original.

    Polizei ermittelt nun gegen Exhibitionisten

    Weil es sich um eine exakte Übereinstimmung handelte, ermittelt die Polizei nun wegen Beleidigung und Exhibitionismus gegen den 46-Jährigen. Bei dem Tattoo handele es sich um einen Schriftzug, so ein Polizeisprecher. Um welches Wort genau, wollte er aber nicht sagen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!