BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Hof: Erneut Bombe im Neubaugebiet Rosenbühl entschärft | BR24

© © picture alliance/Julian Stähle/dpa-Zentralbild/ZB

Erneut wurde im Hofer Neubaugebiet Rosenbühl eine Bombe gefunden (Symbolbild).

1
Per Mail sharen

    Hof: Erneut Bombe im Neubaugebiet Rosenbühl entschärft

    Im Neubaugebiet Rosenbühl in Hof musste der Kampfmittelräumdienst erneut einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärfen. Anders als bei den jüngsten drei Bombenfunden war der Gefahrenradius diesmal allerdings vergleichsweise gering.

    1
    Per Mail sharen

    Erst vor gut einer Woche hatte die Stadt Hof wegen dem Fund von drei Fliegerbomben den Katastrophenfall ausrufen müssen – nun musste der Kampfmittelräumdienst erneut im Neubaugebiet Rosenbühl anrücken. Bauarbeiter hatten bei Rodungsarbeiten einen weiteren Blindgänger gefunden.

    Weniger Gebäude im Gefahrenbereich als bei letztem Bombenfund

    Anders als bei der vergangenen Entschärfungs-Aktion sei der Radius diesmal allerdings vergleichsweise klein, erklärte ein Polizeisprecher gegenüber dem Bayerischen Rundfunk. 20 bis 25 Gebäude lagen im Gefahrenbereich, darunter das Schulzentrum mit dem Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium und der Johann-Georg-August-Wirth Realschule. Die Schülerinnen und Schüler wurden umgehend in Sicherheit gebracht, Anwohner wurden gebeten, ihre Wohnungen zu verlassen.

    Entschärfung verlief ohne Komplikationen

    Der Zünder des Blindgängers war nach Angaben des Räumkommandos gut zugänglich, deshalb verlief die Entschärfung ohne Komplikationen. Kurz nach Mittag meldete die Polizei, dass die Bombe erfolgreich unschädlich gemacht werden konnte. Die Evakuierung wurde aufgehoben.

    Ehemalige Einflugschneise der alliierten Bomberpiloten

    Dass im Neubaugebiet Rosenbühl immer wieder Blindgänger gefunden werden, liegt daran, dass das Viertel in der ehemaligen Einflugschneise der alliierten Bomberpiloten liegt. Der erste Blindgänger war im Juni 2020 in Rosenbühl entdeckt worden, danach kam es wiederholt zu Bombenfunden in dem Viertel.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!