BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Hof: 24 Busfahrer in Quarantäne, Fahrplan derzeit noch unklar | BR24

© News5/Fricke

Weil vier Busfahrer und ein Mitarbeiter der Werkstatt positiv auf das Coronavirus getestet wurden, bleiben viele Busse in Hof derzeit stehen.

Per Mail sharen

    Hof: 24 Busfahrer in Quarantäne, Fahrplan derzeit noch unklar

    Nach einer turbulenten Woche hoffen die Stadtwerke Hof auf eine Rückkehr zur Normalität. Nach positiven Coronatests waren insgesamt 27 Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe in Quarantäne geschickt worden. Der Busverkehr kam nahezu zum Erliegen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Thorsten Gütling

    Bei den Stadtwerken Hof hofft man, am Montag wieder einen halbwegs geregelten Fahrplan im Stadtbusverkehr anbieten zu können. Weil vier Busfahrer und ein Werkstattmitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet wurden, war es in dieser Woche zu erheblichen Problemen gekommen.

    Insgesamt 24 Busfahrer und drei Werkstattmitarbeiter in Quarantäne

    Nachdem sie Kontakt zu den Infizierten hatten, mussten sich 20 Fahrer und zwei weitere Mitarbeiter der Werkstatt in häusliche Quarantäne begeben. Weil über das Wochenende weitere positive Coronatests hinzukommen könnten, soll eine endgültige Entscheidung darüber, welche Busse am Montag fahren, erst am Sonntag fallen.

    Sechs von zwölf Linien werden gefahren

    Während am Donnerstag nur zwei von zwölf Linien eingeschränkt fahren konnten, sind seit Freitag wieder sechs Linien in Betrieb. Diese und den Schulbusverkehr wollen die Stadtwerke Hof auch am Montag mit den verbliebenen 15 Busfahrern aufrecht erhalten. Für einen Teil der Fahrer endet die Quarantäne am Donnerstag. Dann soll der reguläre Fahrplan Schritt für Schritt wieder aufgenommen werden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!