BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Hochspannungsleitung defekt: Kurzzeitige Vollsperrung der A92 | BR24

© pa/imageBROKER/Christian Ohde

Ein Spielzeugauto vor einem Stoppschild (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Hochspannungsleitung defekt: Kurzzeitige Vollsperrung der A92

    Die A92 musste auf Höhe Landshut kurzfristig in beide Richtungen gesperrt werden. Der Grund war die Reparatur einer Hochspannungsleitung, die über die Autobahn führt. Es bildete sich ein Stau, der sich nach einer halben Stunde auflöste.

    Per Mail sharen

    Die A92 München - Deggendorf war kurzzeitig zwischen den Anschlussstellen Moosburg-Nord und Landshut-West in beiden Richtungen gesperrt. Der Grund dafür waren Reparaturarbeiten an einer Hochspannungsleitung, die über die Autobahn führt. Laut Polizei kam dabei auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

    Die Sperrung auf Höhe Münchnerau bei Landshut dauerte etwa eine halbe Stunde. Bayernwerk bemühte sich, die Arbeiten so schnell wie möglich durchzuführen, hieß es.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!