BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Der historische Pavillon in Ansbach kommt fast wieder an seinem ursprünglichen Standort zur Geltung und soll als Café genutzt werden.

Bildrechte: BR24/Laura Grun
1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Historischer Pavillon in Ansbach wird zum Café

Auf der Ansbacher Promenade ist ein historischer Pavillon wieder aufgestellt worden. Der hölzerne Bau aus dem Jahr 1850 soll zukünftig als Café mit Tischen und Bestuhlung dafür sorgen, dass die Promenade wieder stärker belebt wird.

Von
Laura Fischer-GrunLaura Fischer-Grun
1
Per Mail sharen

Vorsichtig ist der hölzerne Pavillon aus dem Jahr 1850 vom Laster an seinen Standort an der Ansbacher Promenade gehoben worden. Der historische Bau wurde über einige Jahre für rund 250.000 Euro restauriert. Nun steht er wenige Meter von seinem ehemaligen Standort entfernt vor dem Ansbacher Amtsgericht. Ab April soll dort das kleinste Café Ansbachs eröffnet werden, sagte Oberbürgermeister Thomas Deffner (CSU) dem Bayerischen Rundfunk.

Vom Zeitungskiosk zum kleinsten Café Ansbachs

Auf rund sechs Quadratmetern will die neue Pächterin künftig Crêpes und Café verkaufen, so Deffner weiter. Durch Bestuhlung könne so auch die Promenade wieder mehr belebt werden. Fast 40 Jahre war der Pavillon als Kiosk für die Ansbacher Anlaufstelle für Zeitungen, Tabak und Süßwaren. Auch der Oberbürgermeister erinnert sich an die Zeit zurück, als er dort selbst in jungen Jahren Comic-Hefte kaufte.

Für 250.000 Euro komplett restauriert

Bis 2010 wurde der achteckige Pavillon anschließend als Döner-Verkauf genutzt, bis ihn die Stadt schließlich kaufte und lange Zeit im städtischen Bauhof einlagerte. Nach etwas mehr als zehn Jahren ist er nun vollständig restauriert. Ein Kirchenmaler hat ihm einen neuen Anstrich gegeben und ein Zimmermann fehlende oder beschädigte Holzteile ersetzt. Die Kosten belaufen sich auf rund 250.000 Euro.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Sendung

Frankenschau aktuell

Schlagwörter