Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Historischer Ballon im Gersthofer Ballonmuseum wird ausgetauscht | BR24

© BR/René Kirsch

Im Ballonmuseum in Gersthofen sieht man unter anderem den Nachbau eines Ballons, mit dem Freiherr von Lütgendorf vor 250 Jahren einen der ersten Flugversuche unternommen hat. Der nachgebaute Ballon ist aber so alt, dass er ausgetauscht werden muss.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Historischer Ballon im Gersthofer Ballonmuseum wird ausgetauscht

Im Ballonmuseum in Gersthofen sieht man unter anderem den Nachbau eines Ballons, mit dem Freiherr von Lütgendorf vor 250 Jahren einen der ersten Flugversuche unternommen hat. Der nachgebaute Ballon ist aber so alt, dass er ausgetauscht werden muss.

Per Mail sharen
Teilen

Über vier Etagen, vom Erdgeschoss bis unters Dach des Ballonmuseums erstreckt sich der Nachbau des sogenannten Lütgendorf-Ballons. Mit dem Original unternahm Joseph Maximilian Freiherr von Lütgendorf vor gut 250 Jahren von Augsburg aus einen erfolglosen aber spektakulären Ballon-Flug-Versuch.

Der riesige Ballon wird abgelassen

Doch die 15 Jahre im Ballonmuseum sind an dem Nachbau des Ballons offenbar nicht spurlos vorübergegangen. Jetzt muss das riesige Exponat abgelassen und ausgetauscht werden. Wie sanierungsbedürftig der Ballon ist, wird sich dabei erst nach dem Ablassen zeigen. Das Museum bleibt daher von heute (1.10.19) bis einschließlich Mittwoch geschlossen. Ab Donnerstag (2.10.19) soll das Museum dann inklusive dem überarbeiteten Lütgendorf-Ballon wieder öffnen.