BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Historische Schmiede wird im Freilandmuseum Fladungen aufgebaut | BR24

© BR

Im Freilandmuseum Fladungen werden heute die Wände der historischen Schmiede aus Waldberg wieder errichtet. Die Eröffnung der rund 100 Jahre alten Schmiede ist für 2021 geplant.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Historische Schmiede wird im Freilandmuseum Fladungen aufgebaut

Im Freilandmuseum Fladungen werden heute die Wände der historischen Schmiede aus Waldberg wieder errichtet. Die Eröffnung der rund 100 Jahre alte Schmiede ist für 2021 geplant.

1
Per Mail sharen

Die Wände der historischen Schmiede aus Waldberg im Landkreis Rhön-Grabfeld werden ab heute im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen wieder aufgebaut. Am Vormittag werden die an einem Lagerplatz "überwinterten" Bauteile ausgepackt und mit einem Kran positioniert. Das berichtet das Museum. Seit dem vergangenen Herbst wurde an dem Platz, an dem die Schmiede künftig im Museum stehen soll, der Boden gestaltet. Auch verschiedene Holzbauteile der Schmiede wurden in der Werkstatt des Museumsdorfs restauriert.

Eröffnung im Jahr 2021 geplant

Die historische Schmiede, deren Einrichtung aus den 1920er Jahren stammt, wurde im vergangenen Oktober abgebaut. Auf dem Gelände des Freilandmuseums soll sie neben dem bereits bestehenden Brauhaus, einer Schäferei, einer Dorfschule, einer Büttnerei, einem Kalthaus, Mühlen und Wirtshäusern dörfliches Leben aus den vergangenen 300 Jahren veranschaulichen. Die Eröffnung der Schmiede ist für 2021 geplant.

© Freilandmuseum Fladungen

Alte Schmiede

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!