BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Hingucker in Augsburg: Ehemalige Hauptpost im neuen Gewand | BR24

© BR

In der ehemaligen Hauptpost in der Grottenau haben Augsburger jahrzehntelang Pakete aufgegeben. Vor über zwei Jahren begannen Umbau- und Sanierungsarbeiten. Die stehen jetzt vor kurz vor dem Abschluss.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hingucker in Augsburg: Ehemalige Hauptpost im neuen Gewand

Aluminiumschaum und Neo-Barock - ein Augsburger Sanierungsprojekt bringt beides zusammen. Seit mehr als zwei Jahren wird die ehemalige Hauptpost erneuert. Bald sind die Arbeiten zu Ende. Und schon jetzt ist klar: Da entsteht eine bauliche Sensation.

Per Mail sharen

In der ehemaligen Hauptpost in der Grottenau haben Augsburgerinnen und Augsburger jahrzehntelang Pakete aufgegeben. Vor mehr als zwei Jahren begannen Umbau und Sanierung des historischen Gebäudes. Jetzt stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss.

Alu-Fassade lässt nachts Licht nach draußen

Das Gebäude wurde von 1905 an im Stil des Neo-Barock erbaut und blieb von den Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg weitgehend verschont. Ein Teil des Gebäudes ist denkmalgeschützt. Ein echter Blickfang ist die silber schimmernde Fassade aus Aluminiumschaum auf dem Dach. Laut Stadtverwaltung ist sie bundesweit einmalig. Die Fassade lässt nachts aus dem Gebäude Licht nach außen.

Auch Leopold-Mozart-Zentrum zieht in ehemalige Hauptpost ein

Die Post wird das Gebäude, das seit 2011 der Stadt Augsburg gehört, nicht mehr nutzen. Stattdessen werden Beschäftigte der Stadtverwaltung einziehen. Vertreten sind hier demnächst zum Beispiel das Amt für Kinder, Jugend und Familie sowie der Verkehrsüberwachungs- und Ordnungsdienst. Auch das Leopold-Mozart-Zentrum zieht hier ein. Es entstehen Übungsräume und Säle für Orchester und Konzerte - mit Platz für 150 Zuschauer.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!